Einstecken, aufladen, losfahren.
Klingt einfach, ist einfach.

Forschungsprojekte

Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis zum Jahr 2020 auf deutschen Straßen rollen. So sieht es der „Nationale Entwicklungsplan Elektromobilität“ der  Bundesregierung vor. Bis es soweit ist, sind noch einige Fragen zu klären.

Wie sieht die optimale technische Ausstattung eines Elektroautos aus? Wie lässt sich eine flexible und komfortable Infrastruktur möglichst flächendeckend einführen? Aber auch: Wie lässt sich moderne Kommunikationstechnik in diesem Bereich sinnvoll einsetzen? Wie lässt sich beispielsweise eine Ladestation per Handy freischalten? 

Die Bundesregierung hat Förderprogramme in Höhe von 500 Millionen Euro ausgerufen, um diese und andere Herausforderungen zu meistern und Deutschland bis 2020 zum Leitmarkt der Elektromobilität zu machen. 

Damit der Einstieg in die Elektromobilität zum Erfolg wird, greifen wir bei ladenetz.de auf neueste Ergebnisse aus Forschung und Wissenschaft zurück. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Forschungsprojekte, an denen im Ladenetz kooperierende Stadtwerke beteiligt sind.

econnect Germany

Aachen, Allgäu, Duisburg, Leipzig, Osnabrück, Sylt und Trier

Jetzt informieren

CIVITAS

Stadt – Lebensfreude – Nachhaltigkeit

Jetzt informieren

emove

Mobilitätsangebote im elektromobilen Mobilitätsverbund

Jetzt informieren

Nach oben